Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V.
Strümpellstraße 10, 91052 Erlangen, Telefon 09131 209100

Für Flüchtlingshelfer: "Hilfe und Ohnmacht!"

Gültigkeit: 
Aktuelles Programm
Datum: 
04.10.2018 - 16:00 - 21:00
Veranstaltungsort: 
Kinderschutzbund Erlangen
Gebühr: 
0, 00€
Beschreibung: 

Gewusst wie - Basics für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Workshop "Hilfe und Ohnmacht!"

Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen

 Viele der Geflüchteten haben traumatisierende Erfahrungen gemacht – mit nachhaltigen Folgen für ihre Seele und Körper. Wie erkenne ich Traumata? Wie kann ich Zugang zu traumatisierten Flüchtlingen gewinnen? Wie kann eine heilsame Kommunikation auch über Kulturgrenzen hinweg gelingen? Welche Art der Hilfe kann ich solch belasteten Menschen anbieten, deren Probleme nicht immer lösbar sind? Wie gehe ich selbst mit dem Spannungsfeld von Hilfsbereitschaft und Ohnmacht um? Wie kann ich dabei meiner Selbstfürsorge gerecht werden?

Referent: Dr. med. Tilman Rentel, Traumatherapeut und Supervisor

Anmeldung: Da die Teilnehmerzahl auf 16 Personen begrenzt ist, bitte bis spätestens 20.09.2018 unter dksberlangen@web.de anmelden.

Teilnahme kostenlos

weitere Seminare und Informationen finden Sie hier