Großzügige Weihnachtsspenden für die Familienpaten

Auch in diesem schwierigen und von Kontaktbeschränkungen geprägten Jahr haben die ehrenamtlichen Familienpaten ihre Patenfamilien fortlaufend auf verschiedenste Weise unterstützt. Dieser große und nachhaltige Einsatz wurde nun belohnt: Der Rotary Club Schloss und die Firma Frör Kunststofftechnik spendeten dem Projekt der Familienpaten Erlangen eine besonders große Summe.

Eine kurze Berichterstattung und Fotos der Spendenübergabe finden Sie hier.

Kinderrechte ins Grundgesetz

Die Koalition hat sich auf eine Formulierung zur Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz geeinigt, diese bleibt jedoch deutlich hinter der Formulierung der UN-Kinderrechtskonvention zurück.

Eine Stellungnahme des Aktionsbündnisses Kinderrechte (Unicef, Kinderhilfswerk, Kinderschutzbund und Liga für das Kind) finden Sie hier.

Corona-bedingte Schließung der Geschäftsstelle

Unsere Geschäftsstelle bleibt aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen vorerst bis zum 31.1.2021 geschlossen. Für Anfragen, auch bezüglich der psychologischen Erziehungsberatung sind wir weiterhin telefonisch (09131/209100, AB) oder per Mail (dksberlangen@web.de) erreichbar.

In seelischen Notlagen können Sie sich auch an den Krisendienst Mittelfranken wenden. Weitere Notfallnummern für Erwachsene und Kinder finden Sie hier.

Winter-Weihnachts-Malaktion bei den Familienpaten

Einen schönen Abschluss für ein turbulentes Jahr bildete bei den Familienpatenschaften Erlangen-Höchstadt die Winter-Weihnachts-Malaktion 2020. Familienpaten und -patinnen waren aufgerufen, mit ihren Patenkindern ein Bild zum Thema Winter bzw. Weihnachten zu gestalten. Den Kinderschutzbund erreichten zahlreiche wunderschöne Kunstwerke, die hier in dieser virtuellen Ausstellung zu bewundern sind.

Allen Kindern und Patinnen und Paten vielen herzlichen Dank fürs Mitmachen und allen Besuchern und Besucherinnen der virtuellen Ausstellung wünsche ich jetzt viel Spaß beim Durchstöbern!

Superhelden des Alltags

Der Erlanger Kinderschutzbund hat von den Erlanger Stadtwerken (die auch in diesem Jahr auf Geschenke an Kunden und Geschäftspartner verzichten) 1500 Euro als „Weihnachtsgeschenk“ zur Unterstützung bedürftiger Familien insbesondere bei der Beschaffung digitaler Endgeräte für den Distanzunterricht erhalten. Den entsprechenden Artikel aus der Kundenzeitschrift der Erlanger Stadtwerke können Sie hier lesen.

Aktuelle Einschränkungen durch Corona-Regeln

Durch die aktuell noch verlängerten Kontaktbeschränkungen und Veranstaltungsverbote sind wir leider gezwungen, auch weiterhin die geplanten Kurse und Vorträge abzusagen. Die Geschäftsstelle bleibt für den Publikumsverkehr derzeit geschlossen, wir sind jedoch telefonisch (09131/209100, AB) und per Mail (DKSBErlangen@web.de) erreichbar. Die psychologische Erziehungsberatung findet weiterhin statt, Anfragen hierzu bitte an die Geschäftsstelle richten.