Spende aus Vestenbergsgreuth für den Erlanger Kinderschutzbund

Spende aus Vestenbergsgreuth für den Erlanger Kinderschutzbund

Seit einigen Jahren organisiert die Juniorfirma der Martin Bauer Group eine Waffelaktion, bei der die Mitarbeiter der Martin Bauer Group von den Azubis selbst gebackene Waffeln kaufen können. Der Erlös geht dann an eine gemeinnützige Einrichtung. Zu unserer großen Freude fiel die Wahl in diesem Jahr auf den Erlanger Kinderschutzbund, speziell unseren Notfallfonds, der Familien in Stadt und Landkreis in finanziellen Notlagen unterstützt.

Marc Mennel und Johannes Jacob ließen es sich nicht nehmen, den Erlanger Kinderschutzbund persönlich zu besuchen. Bewaffnet mit einem Präsentkorb mit Tee und Gewürzen und einem Scheck über 1000 € wurden sie von Angelika Will, Ute Auschel und Marlene Lemmer freudig empfangen.

Ein herzliches Dankeschön nach Vestenbergsgreuth!

Koordinator (w/m/d) Familienpaten gesucht

Der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V. sucht zum 01.03.2020 eine/einen
Sozialpädagogen (m/w/d)
für die Koordinationsstelle Familienpaten Landkreis Erlangen-Höchstadt
Die Familienpatenschaften geben dort niedrigschwellige Unterstützung, wo diese von Familien benötigt wird. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt von Landkreis Erlangen-Höchstadt und dem Kinderschutzbund Erlangen, Anstellungsträger ist der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Std./ Woche
Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Auswahl, Vermittlung und Betreuung der ehrenamtlichen Familienpatinnen und Familienpaten
  • Aktive Teilnahme an den regelmäßig stattfindenden Schulungen für die ehrenamtlichen Bewerber/innen
  • Vermittlung der Patenschaften und Betreuung der Familien
  • Verwaltungsaufgaben
  • Kontaktpflege und Netzwerkarbeit innerhalb des gesamten Landkreises Erlangen-Höchstadt
    Wir erwarten:
  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/in (FH) bzw. Bachelor Soziale Arbeit oder vergleichbare Abschlüsse
  • Erfahrung in der Arbeit mit Erwachsenen, idealerweise auch mit Ehrenamtlichen
  • Offenheit gegenüber unterschiedlichen Lebensformen und Kulturen
  • Eigenständiges und verantwortliches Handeln und Arbeiten
  • Hohe Flexibilität, Mobilität und die Bereitschaft, auch in den Abendstunden zu arbeiten
  • Führerschein und die Bereitschaft, einen eigenen Pkw zu nutzen
    Wir bieten:
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die überwiegend von zu Hause erledigt werden kann
  • Supervision
  • Einbindung in ein bewährtes Projekt
  • Mitwirkungsmöglichkeiten bei der stetigen Weiterentwicklung des Projekts
    Wir bitten Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an uns zu senden, gerne auch per Email.
    Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V.
    z.Hd. Katrin Kordes
    Strümpellstraße 10
    91052 Erlangen
    dksberlangen@web.de
    www.kinderschutzbund-erlangen.de

Neue Schulung für Familienpaten

Im Frühjahr findet wieder eine neue Schulung für Familienpaten statt. Für Interessierte gibt es vorher zweimal die Möglichkeit, sich über das Ehrenamt des Familienpaten zu informieren:

Ehrenamt Familienpate – von Alltagshelfern und Zeitschenkern (Infoabend in der VHS), 21.01.2020, 19.30 bis 21.00 Uhr, Friedrichstr. 19, Historischer Saal, 91054 Erlangen

Ehrenamt Familienpate (Infoabend im Kinderschutzbund), 17.02.2020, 19.00 bis 20.0 Uhr, Struempellstr. 10, 91052 Erlangen

Die Termine der neuen Schulung finden Sie hier.

Weihnachtsspendenfeier der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Weihnachtsspendenfeier der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Die Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach setzte auch im Jahr 2019 ihre vorweihnachtliche Tradition mit der jährlichen Spendenfeier fort, bei der gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Vereine und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung unterstützt werden. Auch der Kinderschutzbund Erlangen konnte sich über Spenden freuen.

Neu war in diesem Jahr, dass keine Spendenbriefe überreicht wurden, da das langjährige Verfahren geändert und das kostenlose Spendenportal der Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach ins Leben gerufen wurde. Dieses Portal bietet allen Vereinen und Institutionen die Möglichkeit, weitere Förderer zu akquirieren und ihr Projekt über die sozialen Medien bekannt zu machen. Die Sparkasse stellt ihren Förderbeitrag ebenfalls über die Plattform ein. Zusätzlich gab es an diesem Abend noch eine Verlosung und alle Vereine konnten einen Spendengutschein zwischen 10 und 500 Euro gewinnen.

Büchertaschen-Aktion der Sparda-Bank beim Kinderschutzbund Erlangen

Büchertaschen-Aktion der Sparda-Bank beim Kinderschutzbund Erlangen

Gleiche Chancen für alle Kinder
Pünktlich zum Schulanfang konnte der Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Erlangen, Jörg Euerl, 75 Schultaschen mit hochwertiger Ausstattung an Ute Auschel, stellvertretende Vorsitzende des Erlanger Kinderschutzbundes, und Susanne Lender-Cassens, 2. Bürgermeisterin der Stadt Erlangen, übergeben. Der Kinderschutzbund Erlangen übernimmt traditionsgemäß in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen die Verteilung an die Erstklässler aus bedürftigen Familien.
Die Kosten für eine gute Schulausrüstung sind hoch, da fällt es gerade Familien mit kleinem Geldbeutel schwer, überhaupt das Nötigste zu kaufen. Es ist immer ein besonderes Gefühl zu wissen, dass wir den Kindern eine große Freude bereiten. Mit der Spende der Sparda-Bank kann nicht nur den Kindern eine große Freude bereitet werden, sondern auch zur Bildungsgerechtigkeit beigetragen werden und etwas für die Chancengleichheit am Beginn der Schulzeit getan werden.